Real Music

Banner-Yogana

Banner_smile_amazon_134x221

Gooding

Support

Rischke & Mehner

BannerLisa_134x200

Video-Zibb

Brandeburg Original

 
Eric Lenz - One Man Blues Band

Eric Lenz - One Man Blues BandEric Lenz - One Man Blues BandEric Lenz - One Man Blues Band

Eric Lenz greift die alte Tradition der One Man Blues Band wieder auf und belebt sie neu. Berühmte Vertreter dieser Gattung waren z.B. Dr. Ross im Mississippi Delta, Jesse Fuller in San Francisco und Duster Bennett in England.

Zu seinem rauchigen Bluesgesang spielt Eric im Fingerpicking-Stil auf der E-Gitarre, Bottleneck auf seiner alten 1963er Gibson, Mundharmonika auf der Bluesharp im Rack um seinen Hals, manchmal auch Kazoo und dazu mit den Füßen ein Basspedal, Basstrommel und Hi-Hat.
Seine wichtigsten Instrumente aber sind Stimme und Feeling.

Stücke von John Lee Hooker, Lightning Hopkins, Muddy Waters, Elmore James und vielen anderen Bluesklassikern stehen neben seinen eigenen Titeln auf dem Programm.

Eric spielt überall in Deutschland in Clubs und Kneipen, in Irish Pubs, bei Stadt- und Kneipenfesten, auf Bikerpartys und Festivals.
1995 kam er auf der Suche nach den Wurzeln des Blues zum ersten Mal in das Mississippi Delta, das Baumwollgebiet zwischen Memphis, Helena und Clarksdale, lernte Rayne Gordon, den Vizepräsidenten der Sonny Boy Blues Society, in Helena kennen und spielte prompt zur Eröffnung des King Biscuit Blues Festivals auf der Hauptbühne. Andere Auftritte in den USA folgten, auch in späteren Jahren.
"Wenn das Publikum "Got My Mojo Working" mitsingt, wenn der Bluesfunke überspringt und die Leute mitklatschen und tanzen, aber auch, wenn jemand nachdenklich wird, den Blues in seinem Herzen entdeckt und fühlt, dann ist es ganz egal, ob ich in einem Juke Joint im Mississippi Delta spiele oder in einer Kneipe in Sachsen."

Links:
MySpace
Website

 

Kontakt

Bannner_App_2_134x320

banner_bilderarchiv_137x178

Gutschein

Newsletter

Empfehlen

 
© Copyright 2014 - Real Music
Bild [n] von [m]